Pumpen angeschlossen, lackieren abgeschlossen!

 

Morgens zur Marina gelaufen. Teakleisten der Vorderluke geschliffen und matt lackiert, fertig! Dabei festgestellt, dass Erol zwar gestern meinte, er hätte alle Flächen der Aufbauten gereinigt und gewachst, das Endergebnis aber nicht  überall so beeindruckend war. Also habe ich meine Yachticon Schleifpaste mal aus der Kiste geholt und damit beeindruckend gute Ergebnisse erzielt. Damit kann ich mich dann immer wieder beschäftigen, wenn Langeweile auftreten sollte. Winschutzplexischeiben auf der Flybridge wieder montiert. Stephan und Izzet kamen, um die Pumpen anzuschliessen. Da ging der ganze Nachmittag drauf, aber nun ist es geschafft. Stephan wird sich auch um das gebrochene Messröhrchen des Backbordtankes kümmern. Erol hat poliert und Gelcoatfüllungen geschliffen. Morgen wird er den Boden mit Antifouling streichen. Zum Schluss des Tages die Reling zum zweiten mal lackiert, damit ist das auch getan. Nun bin ich gespannt, wie der Hartholzöllack die türkische Sonne vertragen wird.