Fast fertig lackiert

 

Wieder ein sonniger Tag, auf der Flybridge 39,5°. Klebebänder teilweise entfernt, Heckbereich 2. mal lackiert, jetzt fehlt nur noch die Reling. Mastercabin fertig gemacht, Riss in Fensterrahmen repariert und gestrichen. Schlauch für den  Deckwaschwasseranschluss neu verlegt, damit Platz geschaffen für den Deckduschschlauch. Erdung des SB-Ruders repariert, Leitung war am Kabelschuh gebrochen. Izzit hat heute die beiden Bilgepumpen installiert, der elektrische Anschluss fehlt noch. Er hat auch die Halterung eines Toilettenpapierbehälters geschweisst und für die Handbilgepumpe neue Befestigungsbänder für die gebrochenen alten Bänder gemacht sowie neue Rumpfanoden passend zurecht geschustert. Auf meinen Hinweis, dass an der Duschwasserentfernungspumpe der Saugkopf in jede Stellung gedreht werden kann (das stand natürlich auch in den türkischen Montageanleitungen), hat er dann die Pumpe zum drittenmal montiert, nun sieht es vernünftig aus. Ich werde morgen mit dem Spannungsmesser versuchen festzustellen, welche der alten Leitungen Plus und Minus sind, damit wir die Pumpe auch an den Stromkreis anschliessen können. Motoranode SB-Motor gewechselt, Flybridgetisch mit Teaköl getränkt. Ulla kam mittags in den Hafen, wir haben im Marina-Divan draussen bei frühlingshaftem Wetter gegessen. Am Abend dann das erste mal auf dieser Reise zu Fuss am Marmarameer entlang nach Hause gelaufen.