Der Schwitzkasten hat eine Lüftung bekommen

Heute wurden die Seiten der Abdeckung unten einige Meter lang geöffnet und die Öffnungen mit engem Maschendraht abgedeckt, an der Seite eine Tür gebaut und morgen kommt auf meinen Vorschlag hin auch noch ein Luftabzug im oberen Teil der Heckseite; jetzt funktioniert die Abdeckung und es kommt genug Luft hinein. Alle Schleifarbeiten auf der Flybridge fertiggestellt, jetzt wird nur noch lackiert. Dingigestell wird morgen noch feingeschliffen und dann auch lackiert. Versorgung am Tag: 3 Liter Wasser, 2 Sesamkringel (simit) und Dreiuhrtee mit den Tischlern. Das Paket mit unseren Törnführern und Binnenkarten Finnland-Istanbul ist abgeholt worden. Bei Eren und Feryal tut sich etwas bei den Umbauarbeiten, eine Wand ist verlängert worden.