Arbeiten am Boot

Ulla fliegt heute nach Hause, ich laufe in die Marina zum Arbeiten. Mustafa Aras Anzahlung gegeben fur die Abdeckung des Bootes. Bilge getrocknet und gereinigt, Bilgepumpen und Landgång gereinigt, Festmacher getrocknet, die Türrahmen des Flybridgeschrankes bis auf das Holz geschliffen und erstemal neu lackiert, Stahlrohre geputzt. Mustafas Arbeiter erscheinen und gegen Abend steht das Gerüst für die Abdeckung schon fast. Henning ruft an, weil ihm bei den Bildern vom 8.10 einige Sachen aufgefallen waren: habt ihr Opferanoden, ist das Boot auf beiden Seiten abgestützt (>>JA)? Habe auch herausgefunden wo der kleine Durchlass zugehört, den ich vor einigen Tagen kurz über dem Kiel fand und der bisher allen strengen Untersuchunen entgangen war >>> Wassereinlass für den Generator.